Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen

1.0. ALLGEMEINES

1.1. Verantwortlichkeit
Verantwortlich für die Webseite www.iwish-ticket.de ist die KRÜGER kids GmbH, welche sich zur Zeit in Gründung befindet. Vertreten wird das Unternehmen durch die Geschäftsführerin Anna Krüger und den Geschäftsführer Jan Krüger.
1.2. Definitionen
Die Verantwortlichen für die Webseite www.iwish-ticket.de werden in den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Nutzungsbedingungen iwish genannt. Wenn du dich auf www.iwish-ticket.de registrierst und dir ein iwish-Profil anlegst, musst du dich mit den folgenden allgemeinen Geschäftsbedigungen und Nutzungsbedingungen in ihrer Gesamtheit einverstanden erklären. Du wirst folgend Nutzer, Teilnehmer oder Gewinner genannt.
1.3. Marke
iwish ist eine eingetragene Marke und gehört der KRÜGER kids GmbH an. Alle, die auf der Webseite www.iwish-ticket.de veröffentlichten Texte sind Eigentum der KRÜGER kids GmbH. Alle anderen Marken sind das Eigentum der entsprechenden Besitzer. Die Verwendung der sich im Besitz der KRÜGER kids GmbH befindlichen eingetragenen Marken und geistigen Eigentumsrechte sowie die Weiterverwendung der Texte, Bilder oder sonstiger, auf der Webseite von iwish veröffentlichten Daten ist ohne im Voraus von der KRÜGER kids GmbH erteilten schriftlichen Genehmigung unter keinen Umständen erlaubt.

2.0. REGISTRIERUNG

2.1. Registrierungsberechtigt
Nutzer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ihren Hauptwohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.
2.2. Verbote
Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der KRÜGER kids GmbH oder in einem Verwandtschaftsverhältnis zu einem Mitarbeiter stehenden Person. Die Verwendung einer falschen oder irreführenden Wohnadresse oder E-Mail Adresse bei Registrierung und unter den Angaben der persönlichen Daten ist verboten. Das Auktionssystem unter www.iwish-ticket.de darf nicht indirekt oder direkt manipuliert werden. Unfaire oder betrügerische Absprachen sind unzulässig. Benutzernamen dürfen nicht gegen die guten Sitten verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen. iwish-PROFILE von Nutzern dürfen nicht von Dritten missbraucht werden.
2.3. Ausschluss
iwish behält sich das Recht vor, den Nutzer, der gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen verstößt, als Nutzer zu sperren oder ganz von der Internetplattform auszuschließen.
2.4. iwish-PROFIL
Zugang zum iwish-PROFIL bekommt man nach der Registrierung, bei der ein unverwechselbarer Benutzername zur Identifizierung und ein Passwort eingerichtet wurde. Mit einem Benutzernamen und einem Passwort kann der Nutzer sein iwish-PROFIL einsehen, benutzen und verwalten. Die Registrierung ist kostenlos. Das iwish-PROFIL ist nicht übertragbar auf eine andere Person. Für den unsachgemäßigen Gebrauch eines Benutzernamens oder eines Passwortes übernimmt iwish keine Haftung. Im iwish-PROFIL wird uns der Nutzerwunsch mitgeteilt.

3.0. SERVICE
Unser Service beschränkt sich auf die Erfüllung der Wünsche der Nutzer. Die Platzierung eines Nutzerwunsches in einer Wunschauktion wird zum Verkauf angeboten. Die Überwachung des regulären Verkaufsprozesses einschließlich der Kontrolle darüber, ob der Auktionswunsch, erfüllt wurde, erfolgt nach den hier erläuterten Benutzerregeln nach dem Prinzip einer Rückwärtsauktion. Des Weiteren beinhaltet der Service von iwish die Verwaltung und Aktualisierung der Webseite und Software sowie die Verwaltung sämtlicher Kosten, die für den Server, die Mitarbeiter, Werbung und die Unternehmensorganisation anfallen. Alle Nutzer erklären sich einverstanden und stimmen zu, dass der angebotene Service, für den der Nutzer beabsichtigt, iwish-TICKETS zu erwerben, sachdienlich ist. Für die Leistungen, für die der Nutzer Gebote abgeben möchte, ist er bereit, iwish-TICKETS zu kaufen. Sollte ein Besucher unserer Webseite mit unserem angebotenen Service nicht einverstanden sein, bitten wir, von einer Anmeldung auf www.iwish-ticket.de abzusehen und die Leistungen nicht in Anspruch zu nehmen.

4.0. GEBOTSRECHT

4.1. iwish-TICKETS
Der Zugang zu unserer Webseite und eine Anmeldung sind kostenlos. Für die Inanspruchnahme des von iwish angebotenen Service müssen iwish-TICKETS gekauft werden, mit denen der Nutzer berechtigt ist, Gebote abzugeben. Das Erwerben setzt ein erfolgreich abgeschlossenes Anmeldeverfahren voraus und ein geprüftes iwish-PROFIL. Die Anzahl, der vom Nutzer erworbenen iwish-TICKETS, werden auf der Webseite in seinem Benutzerkonto angezeigt. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Verwaltung seines Kontos.
4.1. Antrag auf Rückerstattung von iwish-TICKETS
Möchte ein Nutzer sich den Gegenwert der auf www.iwish-ticket.de erworbenen iwish-TICKETS ausbezahlen lassen, so fällt eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 Euro an. Dieser Betrag dient der Deckung von Verwaltungskosten und Gebühren. Aus einem Gutschein stammende iwish-TICKETS können nicht zurück erstattet werden.

5.0. RÜCKWÄRTSAUKTION MIT NIEDRIGSTEM EINZELGEBOT

5.1. iwish-PROFIL Prüfung
Nachdem der Nutzer seinen Wunsch in seinem iwish-PROFIL gespeichert hat, überprüft iwish den Wunsch und richtet ich dabei an die iwish-RICHTLINIEN. iwish stellt damit sicher, dass iwish den Wunsch auch erfüllen kann. Erst wenn iwish das Profil geprüft hat und öffentlich mit einem „Gefällt uns“ markiert hat, besitzt der Nutzer das Recht iwish-TICKETS zu erwerben und ist somit berechtigt Gebote abzugeben.
5.2. iwish-RICHTLINIEN
Zur Zeit müssen die Nutzerwünsche folgende Kriterien erfüllen:
– Der Wunsch darf einen Gesamtwert von 2500 Euro nicht übersteigen.
– Es dürfen sich keine Geldbeträge gewünscht werden.
– Der Wunsch muss ein für iwish erwerbbarer Gegenstand oder Dienstleistung sein.
5.3. Gebote
Jeder Nutzer, kann während der Auktionslaufzeit für die laufende Wunschauktion ein oder mehrere Gebote abgeben. Berechtigt ist der Nutzer erst zur Gebotsabgabe, wenn er ein geprüftes Profil besitzt. Ein Gebot kann per Mausklick zu der jeweiligen Wunschauktion gehörenden Button „Bieten“ abgegeben werden. Damit wird ein Gebot gesetzt und ein erworbenes iwish-TICKET vom Benutzerkonto abgezogen. Der Nutzer kann pro Auktion in Höhe von 10 Prozent des Wunschwertes Gebote abgeben. Danach ist das Bieten auf diese Auktion nicht mehr möglich. Der Nutzer sieht seinen Gebotsverlauf über sein Benutzerkonto. Das Auktionsende wird von iwish bestimmt und richtet sich nach der Höhe des Wunschwertes. Als Beispiel: Ist ein angebotener Wunsch 500 Euro wert, endet die Auktion bei 500 verkauften iwish-TICKETS. Das Auktionsende wird immer öffentlich angezeigt.
5.4. Gebotsbeträge
Der Nutzer gibt sein Gebot mit einem centgenauen Eurobetrag an. Die nächste Wunschsauktion, sprich die Platzierung des Nutzerwunsches auf der Webseite www.iwish-ticket.de, wird zu dem Preis verkauft, die dem niedrigsten Einzelgebot bei Auktionsende entspricht.
5.5. Eingabefehler
Jeder Teilnehmer ist selbst für seine Eingabe eines Eurobetrages zur Gebotsabgabe verantwortlich und muss sich vor der Bestätigung eines Gebotes versichern, dass seine Eingabe in seinem Sinne ist.
5.6. Gültigkeit der Gebote
Ein Gebot ist zu dem Zeitpunkt gültig, zu dem es bei iwish registriert wurde. Es kann zu Zeitverzögerungen von ein paar Sekunden kommen, auf Grund von zum Beispiel der Internetverbindung. Nur während der Auktionslaufzeit abgegebene Gebote gelten als gültig. Sobald ein Gebot registriert ist, erhält der Teilnehmer eine Bestätigung über sein Benutzerkonto.
5.7. Auktionsgewinner
Den Zuschlag erhält der Teilnehmer, der bei Auktionsende das niedrigste Einzelgebot abgegeben hat. Unter niedrigstem Einzelgebot versteht man dasjenige Gebot, das am nächsten bei einem Eurocent (0,01 €) liegt und von keinem anderen Teilnehmer abgegeben wurde. iwish ermittelt stets in Echtzeit das niedrigste Einzelgebot und hält den Teilnehmer ununterbrochen über den Stand seines Gebots/seiner Gebote auf dem Laufenden. Sollte der Ausnahmefall eintreten, dass kein niedrigstes Einzelgebot abgegeben wurde, wird iwish alle Teilnehmer benachrichtigen und die Auktion mit der gleichen Auktionslaufzeit erneut durchführen.

6.0. ABLAUF NACH ERFOLGREICHER BEENDIGUNG EINER WUNSCHAUKTION

6.1. Benachrichtigung des Auktionsgewinners
Hat der Nutzer an einer Wunschauktion auf der Webseite www.iwish-ticket.de teilgenommen und hat das niedrigste Einzelgebot abgegeben, wird dieser von iwish per Email benachrichtigt. iwish schickt dem Gewinner eine Rechnung über seinen Gebotsbetrag zu, die binnen 14 Tagen nach Rechnungserhalt fällig wird. Sofort nach Ablauf einer Wunschauktion, setzt iwish den Wunsch aus dem iwish-PROFIL des Gewinners öffentlich auf die Webseite www.iwish-ticket.de. Von diesem Zeitpunkt an startet die Wunschauktion des Gewinners unter dem Menüpunkt „aktuelle Wunschauktion“. Erst wenn diese Wunschauktion erfolgreich beendet wurde, erfüllt iwish den Wunsch des Gewinners. Wird die Rechnung nicht fristgemäß bezahlt, wird dem Auktionsgewinner sein Wunsch auch nach erfolgreich beendeter Auktion nicht erfüllt.
6.2. Wunscherfüllung
iwish erfüllt Wünsche in Kooperation mit Unternehmen, die es iwish ermöglichen die Wünsche der Gewinner zu erfüllen. iwish zahlt keine Geldbeträge zur Wunscherfüllung aus. Alle Informationen und Termine rund um die Wunscherfüllung werden direkt mit dem Gewinner abgesprochen. Sollten wir den Gewinner innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt des Rechnungsbetrages nicht kontaktieren können, weil seine persönlichen Daten fehlerhaft sind oder nicht aktualisiert wurden, können wir den Wunsch nicht erfüllen. Für die Aktualisierung persönlicher Daten trägt der Nutzer die alleinige Verantwortung.
6.3. Benutzerdaten
Alle Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass iwish persönliche Daten des Gewinners ausschließlich für die Wunscherfüllung nutzt und diese ggf. auch an kooperierende Unternehmen zur Wunscherfüllung weiter gibt.
6.4. Bekanntgabe des Auktionsgewinners
Alle Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass nachdem eine Auktion gewonnen wurde, das Profilbild, der Benutzername und ein Textauszug aus dem iwish-PROFIL des Gewinners veröffentlicht wird.

7.0. PREISE
In allen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

8.0. ZAHLUNGSWEISE
Die Zahlung der iwish-TICKETS erfolgt über Mastercard, VISAcard, Sofortüberweisung oder PayPal.

9.0. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
iwish sowie seine gesetzlichen Vertreter, Verwalter, Geschäftsführer, sonstige Vertreter, Tochtergesellschaften und Angestellten haften nicht für falsche oder unvollständige Inhalte, die auf seiner Webseite oder in Bezug auf seinen Leistungsumfang durch Benutzer der Webseite, Nutzer oder sonstige, irgendeinem Service zugeordnete oder von diesem verwendete Instrumente oder Programme verursacht wurden, unabhängig davon, ob sie mit der Benutzung eines Besuchers der Webseite und/oder eines Nutzers des Online- oder Offline-Service im Zusammenhang stehen. Des Weiteren gewährt iwish keinerlei Haftung im Falle von Fehlern, Auslassungen, Unterbrechungen, Anschuldigungen, Mängeln, Verzögerungen bei den Operationen oder der Ausführung des Übertragungsvorgangs, nicht vorhandener Online-Verbindung, Diebstahl, Beschädigungen sowie im Falle von unbefugtem oder nicht sachgemäßem Zugang zu der von Besuchern der Webseite und/oder Nutzern hergestellten Verbindung. Ferner haftet iwish nicht im Falle von durch Netzwerke, Telefonleitungen, Computer-Onlinesysteme, Server, Provider, Computerausrüstungen, Software, nicht vorhandene E-Mails, die Überlastung des Internetverkehrs oder irgendeiner sonstigen Webseite oder Verbindung mit dieser verursachte Probleme oder technischen Störungen. Gleiches gilt im Falle von Schäden an den Computern der Besucher der Webseite und/oder der Nutzer und/oder irgendeiner anderen damit im Zusammenhang stehenden Person oder Schäden, die durch das Verwenden oder Herunterladen von mit der Webseite von VIPauktion oder seinem Service in Verbindung stehendem Material entstanden sind. Außerdem besteht keinerlei Haftungsanspruch bei durch die Verwendung der Webseite und/oder durch auf der Webseite veröffentlichte oder an die Nutzer von iwish übermittelte Inhalte entstandenen Verlusten oder Schäden. iwish, seine gesetzlichen Vertreter, Verwalter, Geschäftsführer oder Angestellte können kein durch die alleinige Nutzung der Webseite und/oder Inanspruchnahme unseres Service entstehenden Vorteil garantieren oder versprechen.

10.0. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
Mit Ausnahme derjenigen Länder, in denen diese Bestimmungen einer Beschränkung unterliegen (und in diesem Fall wird die Haftung so weit ausgeschlossen, wie dies gesetzlich möglich ist) haftet iwish dem Nutzer oder einem Dritten gegenüber nicht im Falle von indirekten Schäden, Folge-, Beispiel-, Unfall-, Sonder- oder Strafschäden, einschließlich bei durch die Benutzung der Webseite oder Inanspruchnahme unserer Leistungen entstehendem Gewinnverlust. Dies gilt auch für den Fall, dass iwish über das mögliche Eintreten solcher Schäden informiert wurde.
Unabhängig von den in diesem Abkommen enthaltenen entgegenstehenden Informationen haftet iwish aus welchen Gründen und Handlungen auch immer höchstens in der Höhe des vom Nutzer gezahlten Betrags, der den noch nicht verwendeten iwish-TICKETS entspricht.

Letzte Aktualisierung am 1. April 2016